Lamisil Once gegen Fußpilz: Eine Anwendung genügt*

Lamisil Once

Nur einmal auftragen und Lamisil Once erledigt den Rest! Damit ist Lamisil Once ideal für alle geeignet, die Fußpilz zwischen den Zehen wieder loswerden wollen, aber nicht die Zeit oder Geduld für eine langwierige Behandlung haben.

Raffiniert: Der pilztötende Wirkstoff Terbinafin bildet nach dem Auftragen ein Depot in der Haut, von dem aus der Erreger noch bis zu 13 Tage lang gezielt abgetötet wird!

Sie erhalten Lamisil Once rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Lamisil Once: Die innovative Fußpilztherapie*

Mittel gegen Fußpilz, die eine fungistatische Wirkung besitzen, den Fußpilz also nur hemmen, müssen in der Regel über einen Zeitraum von 3-4 Wochen angewendet werden. Denn erst im Zuge des natürlichen Regenerationsprozesses der Haut werden die Pilzerreger entfernt.

Hier bietet Lamisil deutliche Vorteile: Denn der eingesetzte Wirkstoff Terbinafin hat fungizide Eigenschaften, das heißt, er hemmt die Pilzerreger nicht nur, sondern tötet sie auch ab. Auf diese Weise lässt sich die Anwendungsdauer bei Fußpilz zwischen den Zehen deutlich verkürzen.

Wirksam und gleichzeitig besonders innovativ ist Lamisil Once. Denn hier ist schon eine einzige Anwendung ausreichend! So lässt sich Fußpilz zwischen den Zehen nicht nur effektiv bekämpfen, auch Fehler bei der Behandlung (z. B. Vergessen der Anwendung oder vorzeitiges Beenden der Therapie) lassen sich vermeiden – die besten Voraussetzungen für einen nachhaltigen Behandlungserfolg.

Das Geheimnis: Direkt nach dem Auftragen bildet sich ein kaum sicht- oder spürbarer Film, der den Wirkstoff Terbinafin an die darunter liegenden Hautschichten abgibt. Terbinafin wirkt also genau dort, wo die Fußpilzerreger sitzen! Aufgrund des Depoteffekts – der Wirkstoff wir noch 13 Tage lang in die Haut abgegeben – werden die Erreger auch nach der Einmalanwendung weiter bekämpft.

Ganz nach dem Motto: Einmal auftragen und Lamisil Once erledigt den Rest.

Tipps zur Anwendung von Lamisil Once

Lamisil Once muss nur einmal aufgetragen werden.

Bitte beachten Sie für die genaue Anwendung auch die Lamisil Once Gebrauchsinformation .

Für Erwachsene gelten im Allgemeinen folgende Anwendungshinweise:

  • Vorzugsweise wird Lamisil Once nach einer Dusche oder einem Bad aufgetragen.
  • Wenden Sie Lamisil Once nur einmal an.
  • Waschen Sie beide Füße und trocknen Sie diese sorgfältig ab.
  • Waschen Sie Ihre Hände und trocknen Sie diese ab.
  • Entfernen Sie den Verschluss von der Tube.
  • Tragen Sie das Arzneimittel auf beide Füße auf. Verwenden Sie für jeden Fuß ungefähr die halbe Tubenmenge, soweit diese notwendig ist, um die Haut zu bedecken.
  • Beenden Sie die Behandlung des ersten Fußes bevor sie den zweiten Fuß behandeln.
  • Tragen Sie das Arzneimittel wie unten dargestellt mit den Fingern auf beide Füße auf.
  • Verteilen Sie es gleichmäßig auf der Haut zwischen, unter und auf allen Zehen. Danach auf der Sohle und dem Fußrand auftragen.

Reiben oder massieren Sie Lamisil Once nicht ein.

Zehen Fuß Seitenansicht
  • Behandeln Sie jeden Fuß in gleicher Weise, auch wenn die Haut gesund aussieht. Dies dient dazu, dass Sie den Pilz vollständig beseitigen – der Pilz könnte sich auch auf dem anderen Fuß befinden, auch wenn es keine sichtbaren Anzeichen dafür gibt.
  • Lassen Sie das Arzneimittel 1 - 2 Minuten zu einem Film trocknen, bevor Sie Ihre Socken und Schuhe anziehen.
  • Waschen Sie Ihre Hände nach der Anwendung mit warmen Wasser und Seife.
  • Nach der Anwendung von Lamisil Once sollten Sie Ihre Füße 24 Stunden nicht waschen oder befeuchten.

Wichtig: Tragen Sie das Präparat kein zweites Mal auf.

zurück nach oben
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.